Über den Hüpfburg Verleih München

Hüpfburg Verleih München - Hüpfburgen Größe S mieten




Unsere Geschichte

2021 wurde unser Hüpfburgen Verleih in München von Alex Denner gegründet.

Er hatte (vor dem Lockdown) seinem Sohn versprochen, dass sie seinen Geburtstag in einem Indoor-Spielplatz feiern würden. Da dies leider nicht möglich war, kaufte er kurzer Hand seine erste Hüpfburg für den Kindergeburtstag. Dabei merkte er schnell, dass nicht nur die Kinder, sondern auch weitere Eltern von dieser Idee begeistert waren. Aus der Not ist ein richtiger Verleih entstanden, durch den Kinder nun nach belieben hüpfen und lachen können.


Das ist es, was uns wichtig ist:

  • Wir möchten, dass Ihre Kinder Spaß haben können.
  • Wir haben deshalb nur qualitativ hochwertige Hüpfburgen.
  • Wir bieten Ihnen ein All-Inclusive-Paket, damit Sie Zeit sparen. 

Wir haben einen großartigen Service, sind gut gelegen und haben wunderbare Hüpfburgen, welche die Kinder begeistern.

Durch den Verleih bzw. die Vermietung unserer Hüpfburgen, konnten wir viele wertvolle Erfahrungen sammeln und verbessern unsere Dienstleistungen laufend.

Die Geschichte der Hüpfburg


Die erste aufblasbare Struktur der heutigen Hüpfburgen wurde 1959 von John Scurlock in Shreveport, Louisiana, entworfen. Er experimentierte mit aufblasbaren Hüllen für eine Ausschreibung der Regierung, als er bemerkte, dass seine Söhne gerne auf der Luftstruktur sprangen.

Wie so oft entstand hier eine spaßige Angelegenheit für Kindern, weil Kinder zur richtigen Zeit am richtigen Ort gewesen sind. Eigentlich gilt diesmal der dank den Kindern und nicht dem Elektroingenieur, der die Physik liebte.

Nichtsdestotrotz war Scurlock ein Pionier für aufblasbare Kuppeln, aufblasbare Zelte und aufblasbare Schilder. Seine größte Errungenschaft war die Erfindung des Sicherheitsluftkissens, mit dem Feuerwehr- und Rettungsdienste Menschen fangen, die zur Selbstrettung aus Gebäuden oder Höhen springen müssen.

Mitunter gilt auch die österreichische Unternehmerin Elisabeth Kolarik als Erfinderin der heutigen Hüpfburg, da Sie explizit die erste Luftburg (1977) speziell für Kinder in Auftrag gegeben hat.

Kontaktmöglichkeiten:


Kontaktieren Sie uns bei Interesse oder falls Sie noch offene Fragen haben. Die häufigsten Fragen haben wir aber bereits in unseren FAQ´s hinterlegt. Zudem ist eine Buchung bei uns nur online möglich. Klicken Sie dazu einfach auf den Link, um zur Buchungsseite zu kommen, auf der das weitere Vorgehen beschrieben ist: Zur Buchungsseite



empty